GESTALTzeit

GESTALTzeit

WAS & WER?

Die GESTALTzeit ist eine Initiative der Ausbildungsgruppen des Gestaltforum Freiburg. Unser Anliegen ist es die Gestaltarbeit zu praktizieren, zu vertiefen und zu zelebrieren und anderen Menschen zu ermöglichen die Gestaltarbeit kennenzulernen. Gemeinsam wollen wir eine Kultur entstehen lassen, in der Lebendigkeit und zwischenmenschliche Schönheit möglich wird. Dafür werden wir Anfang Januar einen Erfahrungs- und Forschungsraum für insgesamt ca. 30-50 Menschen organisieren.

WANN & WO? 

Die GESTALTzeit findet vom Donnerstag dem 3. Januar, 13 Uhr bis zum Sonntag dem 6. Januar, 17 Uhr in der Freien Schule Elztal statt. 

Schulhaus Adler

Landstrasse 6

79261 Gutach/Breisgau

ÜBERNACHTUNG, ESSEN, KOSTEN? Übernachten können wir mit Isomatte und Schlafsack in den Räumen der Schule. Mittags wollen wir gemeinsam essen und kochen. Frühstück und Abendessen ist selbstorganisiert. Die Kosten schlüsseln sich folgend auf: 3x10€ für die Übernachtung + 10-30€ fürs Essen (was genau wir fürs Essen ausgeben, wissen wir wahrscheinlich erst am Ende des Seminars) + 10-20€ für den Supervisor, der uns begleitet (je nachdem wie viele wir sind). Das heißt insgesamt 50-80€

WAS GENAU? Jeden Tag wird es einen bunten Markt an Erfahrungsräumen geben, in denen sich die Gestaltarbeit, aber auch andere Methoden der Persönlichkeitsentwicklung kennenlernen und vertiefen lassen: Einzelarbeit, Gestaltgruppen, Triaden, Workshops, Übungen. Dazu kommen feste Kleingruppen, in denen jeden Tag in der selben Gruppe Gestaltarbeit praktizierrt wird, sowie kurze Großgruppenübungen, Bezugsgruppenzeit zum wohlfühlen und freie Zeit zum einfach sein.

ANMELDUNG? Ihr könnt euch über Majke (majkekunze@web.de) anmelden.

Bitte schreib in die Mail, wenn du selber Gestalttherapeut oder in gestalttherapeutischer Ausbildung bist und/oder wenn du selber einen Erfahrungsraum/Workshop (ca. 1,5 Stunden) anzubieten willst (gerne auch aus anderen Methoden, wie Psychodrama, Possibility Management, etc.) oder evtl. sogar Lust hast eine der festen, mehrtägigen Kleingruppen zu leiten.