Präsenz heilt

Präsenz heilt

Das primäre Heilungsprinzip ist Präsenz. Präsent sein heißt, die konkrete Erfahrung des Lebens zu vergegenwärtigen, exakt so mit dem Leben zu sein, wie es sich im Hier und Jetzt präsentiert, ohne zu hadern und ohne es anders haben zu wollen. Gestalt ist ein Schulungsweg der Achtsamkeit. Der Weg der Achtsamkeit transzendiert den kontrollierenden Verstand und führt ins direkte Erleben, in die unmittelbare Wahrnehmung der Innen- und Außenwelt.

Dadurch entsteht ein Raum, in dem alles in den Vordergrund treten kann, was wahrgenommen und erledigt werden möchte. Bewusstheit für das gegenwärtige Geschehen öffnet dem qualitativ Neuen die Türe. Das nennen wir Evolution oder Transformation. Das ist Neugeburt. Es sind nicht mehr die überholten Konzepte, schmerzhaften Erinnerungen und Ängste aus der Vergangenheit, die den Lebensausdruck bestimmen, sondern die immer neue Frische des gegenwärtigen Lebensimpulses. Gestalttherapie bietet einen reichen Fundus an Möglichkeiten, diese Frische im Leben konkret werden zu lassen.